BLOG

Die Loslasserin im Wartezimmer

Aktualisiert: Nov 6


Hast du aufgehört zu leben? Fühlst du dich gefangen in einer lähmenden, stagnierenden Energie? Möchtest du eigentlich viele schöne Dinge machen, aber schaffst es nicht, dich hochzurappeln und verstehst nicht warum das so ist?

Du bist unbewusst im Dualseelen-Wartezimmer gelandet. Das ist ein Phänomen, von dem ich immer wieder höre. Erst vor ein paar Wochen kontaktierte mich eine Klientin und bat mich um meine Hilfe, weil sie mit ihrer Kraft schon total am Ende war. Sie schilderte mir von einer Art "Todes-Energie". Eine Energie, die sie lähmt und gefangen hält. Sie schaffte es nicht mehr, den Dingen nachzukommen, die sie eigentlich sehr gerne macht. Als würde etwas sie auf die Couch drücken und dort festhalten. Sie kam nicht hoch. Wollte aber. Und das hatte ihr viel Lebensenergie geraubt.


Ich habe für sie eine systemische Aufstellung geleitet, in der sich die wahre Ursache für ihre Trägheit und Kraftlosigkeit offenbarte. Eine uralte Energie: Das WARTEN auf einen Mann. Auf einen Ritter in edler Rüstung, der sie rettet, für sie denkt und für sie handelt. Und deswegen begeben sich die Loslasserinnen unbewusst immer wieder in das Wartezimmer. Weil sie diese alte Energie immer noch in sich tragen.


Seit wir in der Aufstellung diese Verstrickung aufgelöst haben, fühlt sich meine Klientin wie neugeboren. Sie ist voller Tatendrang. Sie macht wieder all die Dinge, die sie gerne macht und die sie erfüllen. Sie hat Spaß am Leben und kann wieder genießen. Sie wartet nicht mehr. Sie lebt!

Zu diesem Thema gibt es auch die Video-Aufstellung "Die Loslasserin im Wartezimmer" von mir, die den Loslasserinnen dabei helfen kann, ihr Wartezimmer zu verlassen.


Du darfst dir einer Tatsache vollkommen bewusst werden: Solange Du als Loslasserin auf deinen Gefühlsklärer wartest, wird er mit Sicherheit nicht zu dir kommen. Denn er ist der Spiegel deiner Seele. Dein Dual hat die Aufgabe, dir zu zeigen, was gerade bei DIR ansteht. Was du noch heilen darfst in DIR, damit du in deine wahre, göttlich-weibliche Kraft gelangst. Wartest du auf ihn, um glücklich sein zu können, wird er dir zeigen "Nix da, das ist nicht meine Aufgabe - es ist DEINE Aufgabe, dich glücklich zu machen".


Ja, genau so ist es. Und das gilt selbstverständlich auch andersherum. Du möchtest doch auch nicht dafür da sein müssen, ihn glücklich zu machen. Wenn er zu dir kommt, darf er doch lieber als bereits vollkommen glücklicher, freier, selbstbestimmter, wahrer Mann zu dir kommen. Oder etwa nicht? Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied - dieser Ausspruch birgt die absolute Wahrheit in sich. Das nennt man auch Eigenverantwortung. Und das ist eine der zahlreichen Lernaufgaben, die der Dualseelenprozeß mit sich bringt.

Was für ein Geschenk!



Verpasse nicht dein eigenes Leben. Jemand der wartet, lebt nicht. Warten ist Stillstand, und Stillstand ist der sichere Tod. Deswegen darfst du dir zuallererst die wichtigste aller Fragen stellen: Will ich leben, oder sterben?


  • Facebook
  • Pinterest
  • YouTube
  • Instagram
  • Twitter
Onlinecoaching für Persönlichkeitsentwicklung

Hollerallee 26, 2. Etage Business Center
28209 Bremen
Germany

 

Informationen

© 2018-2020 Nina Pister

Newsletter