BLOG

Der Mann an deiner Herzens-Seite. Ist er der Richtige?

Aktualisiert: Nov 6

Die richtige Reihenfolge nach der systemischen Familienaufstellung Wenn der Mann losgelöst von seinen Verstrickungen und somit in seiner Klarheit, wahren männlichen Kraft, in seiner Mitte, in Harmonie, mit sich selbst und mit der Welt im Einklang ist, dann steht er rechts, an der rechten Schulter seiner Frau. Die Frau, ebenso wie der Mann losgelöst von ihren Verstrickungen, in ihrer Klarheit, wahren weiblichen Kraft, in ihrer Mitte, in Harmonie, mit sich selbst und der Welt im Einklang, steht an der linken Schulter des Mannes, an seiner Herzens-Seite. Nach ihr kommen die Kinder, die an der Herzens-Seite der Mutter stehen. Nach den Kindern folgen die Haustiere, nach den Haustieren die Pflanzen usw.


Bevor du mit deiner Dualseele zusammenkommst, wirst Du vielleicht noch einige Männer treffen und kennenlernen. Beobachte ganz genau, wo sich der Mann und/oder Du unbewusst hinstellt, hinsetzt oder geht, links oder rechts? Wenn der Mann oft oder ständig deine linke Seite sucht und sich links zu deinem Herzen stellt, wo normalerweise der Platz deines/eines Kindes ist, so ist der Mann noch mit seiner Mutter verstrickt und sucht daher unbewusst keine Partnerin, sondern eher eine „Mutter“.

Wenn du das mit einem Mann erlebst und bewusst wahrnimmst, so fühle in dich hinein, wie du dich fühlst. Wie fühlst du dich, wenn er nicht als ein Mann, sondern als Kind sich an deine Herzens-Seite stellt?

Wenn du Kinder hast, frage dich, ob du noch ein „Kind“ willst, für das du sorgen und stark sein musst??? Auch wenn du keine Kinder hast, willst du für den Mann die Mutterrolle übernehmen???

Natürlich spiegelt der Mann auch deine Verstrickung. Dann frage dich „Warum bin ich energetisch immer noch in einer Mutterrolle bei einem Mann?“ Es ist wichtig, dass Du dir das bewusst machst. Der Mann hat schon eine Mutter, und das ist SEINE Mutter. Du bist auch eine Mutter, jedoch für DEINE Kinder!

Du bist auch nicht die Mutter für DEINE Mutter. Ich sehe genau diese Verstrickung in den Aufstellungen, wo die Tochter in der Rolle der Mutter ist und sich verantwortlich für ihre Mutter fühlt, und die Mutter fällt dann automatisch in die Rolle der Tochter.

Wenn der Mann in seiner Verstrickung an deiner linken Seite steht, bedeutet dies auch, dass er in der weibliche Rolle ist und somit zu einer Prinzessin (die Empfängerin) wird. Für dich bedeutet das, dass du „der bessere Mann als der Mann selbst bist“ und somit in der männlichen Energie, in der Energie des „Machers“.

Merke!!! In einer heilen Beziehung steht die Frau an SEINER Herzens-Seite.

Bei mir mit meinem Dual war es so, wenn wir uns gesehen haben, dann saß, stand oder ging er automatisch, auch unbewusst, rechts neben mir und ich war immer links an seiner Herzens-Seite. Und es fühlte sich immer richtig, rund, im Einklang an. Damals war mir das nicht bewusst. Mir ist das drei Jahre später aufgefallen und bewusst geworden, als ich die systemischen Familienaufstellungen kennenlernte.

Ich lernte auch andere Männer kennen, die Interesse an mir hatten. Die haben sich jedes Mal an meine linke Seite gestellt. Ich fühlte mich damit überhaupt nicht wohl und wechselte immer die Seite. Jedoch, der Mann, ohne es zu merken, wechselte in seine alte Position und stellte sich trotzdem links neben mich. Bei mir gingen immer alle Alarmglocken los.

Da merkte ich, dass die Verstrickung bei mir immer noch da ist. Ich habe diese Verstrickung nicht zugelassen. Das heißt, ich habe diese Art von Beziehung nicht zugelassen, jedoch mir immer wieder bewusst gemacht, mich selbst gefragt, „Warum ziehe ich immer wieder Männer an, die eine Mutter brauchen? Wo bin ich selbst noch verstrickt?“ und habe es dann aufgelöst.

Wie war es mit deiner Dualseele?

  • Facebook
  • Pinterest
  • YouTube
  • Instagram
  • Twitter
Onlinecoaching für Persönlichkeitsentwicklung

Hollerallee 26, 2. Etage Business Center
28209 Bremen
Germany

 

Informationen

© 2018-2020 Nina Pister

Newsletter