BLOG

Sexueller Energieraub

Kennst Du das auch? Männer schreiben dich auf Socialmedia an, tun so lieb und nett, schicken Dir tausend Herzchen, Küsschen, Blümchen und sonst noch irgendein unnötiges Zeug. Sie kennen Dich überhaupt nicht. Nie mit dir etwas zu tun gehabt und noch nie etwas von Dir gehört, tun so, als würden sie dich schon ewig kennen und noch schlimmer, als würden sie sich "ernsthaft" für Dich interessieren. Und kaum hast Du dich versehen, kommen sie mit ihrer schleichenden Energie, mit Dir virtuellen Sex haben zu wollen.



Am Anfang meines Dualseelen-Prozesses habe ich viele solcher Männer auf der unbewussten, energetischen Ebene angezogen. Diese Männer haben mir unglaublich viel Energie und Zeit geraubt - meine wertvolle Energie und Zeit.


Je mehr ich meine Themen und Verstrickungen auflöste, desto feinfühliger und sensibler wurde ich, und meine anfangs nicht vorhandene Grenze wurde immer stärker, sodass ich bereits nach 5 Minuten deren raubende und toxische Energie nicht aushalten konnte. Oft habe ich sofort Kopfschmerzen bekommen nachdem die Männer versucht haben den Kontakt mit mir aufzunehmen.


Diese Erfahrungen machte ich nicht nur online, sondern auch im realen Leben.


Diese Art Vorfälle wurden dank der Auflösung dieser Energien mittels Aufstellungen im Laufe der Jahre immer seltener. Ich zog energetisch immer weniger solcher Männer an.


Nun denkst Du, so etwas kann Dir nur auf solchen Seiten wie Facebook passieren, wo sich keine Ahnung wer alles herumtreibt. Als Unternehmerin registrierst Du dich nicht nur auf Facebook, sondern z. B. auch auf Xing und LinkedIn. Portale, von denen Du denkst, hier sind gestandene, seriöse Männer und Frauen anzutreffen, deren alleiniges Interesse darin besteht, Business zu machen. Nicht mehr und nicht weniger.



Falsch gedacht! Auch dort treiben sich diese energetisch-sexuellen Vampire herum.

Vor kurzem schrieb mich ein Banker auf LinkedIn an. Ich habe noch nicht mal richtig seine Nachricht gelesen. Ich habe nur sein Bild und den Namen gesehen, mir wurde sofort schlecht. Mein Inneres ging auf Abwehr und ich bekam sofort Kopfschmerzen. Der Herr wollte Sex mit mir und ich wusste es schon bevor er es mir mitgeteilt hatte.


Das heißt, dass ich ihn schon durch Energielesen durchschaut habe, bevor er meine wertvolle Energie und Zeit in Anspruch genommen hat. Auch wenn ich trotzdem etwas von den (seinen) Kopfschmerzen abbekommen habe, so waren es jedoch Warnsignale.

Die Kopfschmerzen haben sich bei mir Gott sei Dank innerhalb weniger Minuten aufgelöst, denn!!! Ein paar Wochen davor nahm ich die Aufstellung "In den sexuellen Energien feststecken" auf. Und genau darum ging es in dieser Aufstellung. Männer haben kein wahres Interesse an Frauen, brauchen aber die weibliche Energie um zu überleben. Also kommen sie und versuchen, deine weibliche, sexuelle Energie anzuzapfen, um sich damit wie eine Zecke vollzusaugen und sich dann von dir abfallen zu lassen.


Warum ich mich so schnell aus diesen Energien und von den Kopfschmerzen befreien konnte ist, weil es in der Aufstellung "In den sexuellen Energien feststecken" die Auflösung auf der seelisch-energetischen Ebene von dieser Verstrickung mit solchen Männer gab.




Schmutzige Gedanken, Männerfantasien abwaschen


Vor ein paar Monaten las ich einen sehr interessanten Artikel über Frauen, die sich jedes Mal duschen mussten, nachdem sie in der Öffentlichkeit waren. Viele Frauen berichteten von diesem Gefühl, wenn sie durch die Straßen gelaufen sind, vor allem im Sommer. Sie wollten nur noch schnellstens nach Hause kommen und von sich den Schmutz abwaschen, den sie durch die Blicke der Männer gefühlsmäßig an sich hatten.


Wenn Frauen durch die Straßen laufen, egal ob sie auf dem Weg zum Einkaufen oder von der Arbeit nach Hause sind, sie nehmen die Blicke und die schmutzigen Gedanken der Männer wahr, die sie gerade anschauen und ihren sexuellen Fantasien freien Lauf geben. Und durch deren Vorstellungen, wie sie mit dir gerade etwas machen, werfen sie deren Gedanken auf dich bzw. auf die Frau. Und Gedanken sind Energien und bleiben haften.

So haben viele Frauen das Gefühl, sich den Schmutz der Männer, deren schmutzige Gedanken/Energien von sich unbedingt abwaschen zu müssen, um wieder rein zu sein. Sich wieder rein zu fühlen.



Man(n) kann das auch die Beschmutzung weiblicher Energie, weiblicher Sexualität nennen. Im Grunde genommen sind es sexuelle Übergriffe und auf der energetischen Ebene ist das totale Grenzüberschreitung und Missbrauch. Denn niemand kann es beweisen. Es findet ja "nur" auf der energetischen Ebene statt, in den Köpfen der Männer, wo niemand reinschauen kann, aber jeder kann es fühlen, wenn er/sie feinfühlig und sensibel genug ist.


Wenn auch Du diese Erfahrungen gemacht hast und machst, so empfehle ich Dir, dich von diesen Energien zu befreien, damit Du solche Art Männer nicht mehr anziehst. Dabei kann Dir die systemische Aufstellung "In den sexuellen Energien feststecken" helfen zu reflektieren, sich den Verstrickungen und unterschwelligen Mechanismen bewusst zu werden, aber auch sich von diesen Energien lösen, indem Du in der Aufstellung deine Seelenanteile annimmst und alles andere, was nicht dir gehört, gibst Du den Frauen und Männern zurück.

Falls Du dich fragst, wie soll das gehen. Keine Sorge! In der Video-Aufstellung leite ich dich an.


Die Kraft der Weiblichkeit annehmen, ausleben und ausstrahlen

Ich wünsche Dir weiterhin tiefe Erkenntnisse und wundervolle Heilungsprozesse!


Schreibe mir in den Kommentaren, gib dein Feedback zu dem Thema! Ich denke, es gibt genug Frauen da draußen, die tagtäglich mit solchen Energien zu tun haben. Nicht nur ich und meine Klientinnen 😉😊.


Onlinecoaching für Persönlichkeitsentwicklung
  • Facebook
  • Pinterest
  • YouTube
  • Instagram
  • Twitter

Hollerallee 26, 2. Etage Business Center
28209 Bremen
Germany

 

Informationen

© 2018-2020 Nina Pister

Newsletter