BLOG

Wenn Illusionen einbrechen wie ein Kartenhaus


Wie viele Menschen jagen einem Traum hinterher, weil sie mit ihrem Leben unzufrieden sind. Und sie jagen gut! Sie jagen sogar so gut, dass sie irgendwann vollkommen den Bezug zur Realität, zu ihrem wahren Leben, verlieren. Sie beschwindeln sich selbst. Tun so, als wenn ihr Leben in Ordnung wäre, sind gleichzeitig gar nicht in ihrem Leben präsent. Nicht im Hier und Jetzt. Sondern gedanklich, also mit ihrer Energie, permanent in ihrer Traumwelt. Sie sind gefangen in ihren Illusionen. Und dort sind sie gerne gefangen. Denn das wahre Leben ist viel zu unangenehm. Würden sie sich damit konfrontieren, würde das viel zu sehr weh tun. Und wer mag schon Schmerzen? Sie würden leiden, wenn sie sich eingestehen müssten, dass die Menschen um sie herum gar nicht die Richtigen sind. Dass es Menschen sind, die ihnen nicht gut tun. Die ihnen auch nichts Gutes wollen. Die sie nicht aufrichtig lieben, sondern nur mit ihnen zusammen sind, weil sie etwas erwarten.


Viele Männer schuften sich halb zu Tode, um genug Geld zu verdienen, damit sie ihren Frauen etwas bieten können. Einen gewissen Standard, der gewahrt werden will, schöne Reisen, teure Geschenke usw. Denn nur wenn sie GEBEN, werden sie "geliebt" und "wertgeschätzt". Diese Männer geben und machen und tun, weil sie sich Liebe und Anerkennung wünschen. Sie sind blind dafür, dass es doch in WAHRHEIT keine Liebe ist, wenn sie für die Liebe erst etwas tun oder geben müssen.



Genauso leben auch viele Frauen in einer Traumblase. Was sind manche Frauen nicht bereit zu tun, um sich von einem Mann geliebt und beachtet zu fühlen! Sie setzen ihren Körper dafür ein. Sie bedienen sich größter manipulativer Waffen. Sie kontrollieren, erpressen, drohen und haben noch eine ganze Palette von unliebsamen Methoden, um zu bekommen, was sie sich so sehr wünschen: Liebe und Anerkennung. Wie die Männer auch. Sie erreichen es nur auf anderen Wegen. Und auch diese Frauen sind blind für die Wahrheit. Auch sie können oder wollen nicht erkennen, dass diese Liebe, die sie erhalten, nicht echt ist. Es ist nicht real. Es ist alles nur eine Illusion.



Und was meinst du passiert, wenn eines Tages die Wahrheit ans Tageslicht kommt? Wenn plötzlich der Groschen fällt? Wenn die Traumblase mit vollem Karacho und Paukenschlag zerplatzt? SCHMERZ. Riesengroßer Schmerz. Der Mann/die Frau bricht zusammen vor Schmerz. Dieser Moment der Wahrheit bricht dir beinahe das Genick. Auf einmal zu erkennen, dass das ganze Leben eine einzige Lüge war! Dass du nie aufrichtig und bedingungslos geliebt worden bist. Das tut so schrecklich weh. Man steht vor seinem Scherbenhaufen von Leben und weiß doch gar nicht, wie es jetzt weitergehen soll. Was man machen soll. Wie man überhaupt aus diesem Schmerz rauskommt. Und viele stellen sich dann Fragen wie z.B. "Wieso habe ich es nie bemerkt? Wieso habe ich es nicht wahrhaben wollen? Wieso hat mich niemand darauf aufmerksam gemacht?"



Die Zeichen waren immer da! Die Warnsignale der Seele liefen immer auf Hochtouren! Sie hat sich über den Körper bemerkbar gemacht. In Form von Rückschmerzen, Kopfschmerzen, Magenschmerzen usw. Doch die Seele wurde nicht erhört. Noch immer nicht. Also musste schlussendlich Gott eingreifen und dem Mann/der Frau die Augen öffnen. Die Blase der Illusionen und Unwahrheiten zerplatzen lassen. Und dieses Erwachen tut anfangs sehr weh, auch wenn es von Gott kommt. Es muss weh tun, damit wir aus diesem Schmerz heraus die Kraft finden, endlich etwas IN UNS und unserem Leben zu verändern. Unsere Verhaltensmuster und Denk- und Glaubensmuster zu hinterfragen. Damit wir alles Unerlöste in uns endlich transformieren dürfen. Damit wir gesund und glücklich sein dürfen. Damit wir den Zustand der Selbstliebe und der Göttlichkeit in uns erreichen dürfen.



Achte auf die Zeichen deines Körpers, welche dir deine Seele schickt. Wenn auch du unter körperlichen Schmerzen leidest, dann darfst du der Ursache dieser Schmerzen auf den Grund gehen. Finde heraus, woher sie kommen und warum sie entstanden sind. Ob es "nur" deine Eigenen sind oder auch die Schmerzen, die du von anderen Menschen z.B. aus deinem Umfeld übernommen hast. Es gibt dazu die wunderbare Video-Aufstellung "Rückenschmerzen & Hexenschuss" . Deine "innere Hexe" wird nicht aufhören, dich mit Schmerzen zu beschießen, bis du tatsächlich hinschaust. Danke ihr, sei ihr nicht böse, sie möchte einfach, dass du dich/deine Seele heilst, um GANZ zu werden!


Die Wahrheit tut weh. Und je länger sie verleugnet wurde, umso mehr tut es weh. Doch letzten Endes befreit sie dich. Auf allen Ebenen deines SEINs.


Onlinecoaching für Persönlichkeitsentwicklung
  • Facebook
  • Pinterest
  • YouTube
  • Instagram
  • Twitter

Hollerallee 26, 2. Etage Business Center
28209 Bremen
Germany

 

Informationen

© 2018-2020 Nina Pister

Newsletter