Wenn nicht einmal der Tod Dir helfen kann


Ich werde zur Zeit oft mit dem Thema "die kranken Eltern pflegen" konfrontiert. Einige meiner Klienten und Klientinnen berichten mir von ihrer belastenden Situation mit einem kranken Elternteil. Einerseits opfern sie sich förmlich auf, um der kranken Mutter/Vater zu helfen, andererseits spüren sie bereits, wie sie "mit in den Tod gerissen" werden.

Die Krankheit der Mutter machte einen meiner Klienten selbst krank. Er litt bereits unter Depressionen, hatte sich in psychotherapeutische Behandlung begeben und hatte all seine Lebensfreude und Lebensenergie verloren. Es war, als wollte die Mutter ihn mit in den Tod nehmen. Er litt sehr darunter und hoffte insgeheim, dass es ihm bestimmt wieder gut geht, sobald die Mutter gestorben ist und somit alles ein Ende hat.




Stimmte nicht! Der Grund dafür, dass er unter der ganzen Situation so gelitten hat, war eine Verstrickung mit seiner Mutter auf der energetischen Ebene. Der Tod der Mutter passiert ja auf der physischen Ebene, ihre Energie jedoch bleibt bestehen und somit auch die Verstrickung mit dem Sohn. Solange mein Klient auf der energetischen Ebene seine Themen mit der Mutter, sowie alte, negative Programmierungen zum Thema "Selbstaufopferung" nicht gelöst hatte, konnte ihm auch der Tod der Mutter nicht helfen. Im Gegenteil. Seine Angstzustände wurden sogar noch schlimmer.


Was ihm geholfen hat


Es ist sehr wichtig, zu verstehen, dass der Tod nur ein physisches Ende ist. ENERGIE kennt und hat KEIN ENDE. Sie existiert - immer. Deswegen sind wir ja verstrickt mit unseren Ahnen, unserer Familie, dem Partner, Freunden, Kollegen usw. Die Energien werden von Einem zum Anderen unbewusst übertragen, abgegeben und aufgenommen. Lasten werden sozusagen verschoben, wechseln ihre Besitzer und führen zu unerklärlichen, körperlichen und/oder seelischen Schmerzen. Und solange man das nicht erkennt, und beginnt, sich von den belastenden Energien Anderer zu befreien, trägt man sie bis in alle Ewigkeit. Kein Tod der Welt wird daran etwas ändern!


Löse all deine Verstrickungen mit deinem Familien- und Ahnensystem auf, wenn du dir ein gesundes, harmonisches und vollkommen glückliches Leben wünscht. Mach dem Leiden ein Ende, indem DU die Zügel in die Hand nimmst und aus dem "energetischen Müllberg" ausbrichst, in dem du drin steckst. Hast du das gemacht, kann kein Kranker dich krank machen, dich kein Sterbender mit in den Tod nehmen. Weder auf der energetischen noch auf der physischen Ebene.


Hör dir gerne die Geschichte meines Klienten an. Seine körperlichen Symptome und Beschwerden nach dem Tod seiner Mutter und wie er es mit meiner Hilfe geschafft hat, seine Verstrickungen mit der Mutter mittels systemischer Aufstellungen aufzulösen und sich somit heute einer besseren Lebensqualität sowie Gesundheit erfreuen darf:


Am Anfang der Aufstellung gab mir mein Klient diese Informationen:

"Zum Einen sind da mal Symptome heute: Druck im Kopf, Beinschmerzen, sensibler Bauch. Zum Anderen kam mir die Tage mal rein, ich sollte nochmals hinschauen bzgl. Tod meiner Mama. Sie ist ja an Krebs verstorben und wurde zu dem Zeitpunkt krank, als ich mich gerade intensiv mit dem alternativen Heilwissen begann auseinanderzusetzen. Mir kam so rein, als wolle sie mir beweisen, dass all das nicht funktioniere. Es war, als würde ein Teil mit ihr gegangen sein. Als ich ein Baby war gab es eine ähnliche Situation, bei der ich in einer Notoperation einen Schnitt in den Bauch bekommen musste und eigentlich schon halb drüben war, weil offenbar das Leben mit dieser Familie bereits zum "Kotzen" war... wie fehl am Platz, in der falschen Familie und dann soviel von meiner Mutter mittragen müssen. Ist jetzt etwas viel... ich bin gespannt, was dabei raus kommt."

Nach einiger Zeit kontaktierte ich meinen Klienten und fragte nach, wie es ihm nach dieser tiefgründigen Aufstellung ergangen ist. Er teilte mir mit, dass er seitdem besser essen kann, weil sein Verdauungssystem die Nahrung viel leichter und schneller verdauen kann und dass sich seine Schmerzen von Tag zu Tag mehr auflösen. Mein Klient hat auch festgestellt, dass er die Emotionen sowie Gefühle ebenfalls viel schneller, besser und einfacher seit der Aufstellung verdauen kann.


Dies war das Ergebnis einer Live-Aufstellung, welche mein Klient in Form eines monatlichen Abonnements für 39,- € in Anspruch genommen hat.

Onlinecoaching für Persönlichkeitsentwicklung

Breite Straße 14

27305  Bruchhausen-Vilsen

Deutschland

kontakt@video-aufstellungen.de

Weitere
Informationen

© 2019 Nina Pister

  • Facebook
  • Pinterest
  • YouTube
  • Instagram
  • Twitter